Via V.Buzzi, 13 20017 Rho (MI) – Tel: +39 026439242 – Email: moroni@ultrasuoni.it

Suche
Close this search box.

Ultraschallreinigung von Kleinteilen

Waschen von Nadeln und Kanülen, Anschlüssen, Ventilen

Eine der wichtigsten von Moroni angebotenen Dienstleistungen ist der Bau von Ultraschall-Kleinteilwaschanlagen, die ideal für Präzisionsmetallteile, aber auch für verschiedene mechanische Komponenten wie Anschlüsse und Ventile sind.

Für das Waschen kleiner Teile mit Ultraschall sind in der Regel mehrstufige Behandlungen erforderlich:

Zu diesem Zweck werden zunehmend automatische ROBOT-Förderer eingesetzt..

ÜBERLEGENHEIT WÄSSRIGER REINIGUNGSMITTEL GEGENÜBER ORGANISCHEN LÖSUNGSMITTELN BEI VERSCHIEDENEN MECHANISCHEN WASCHVORGÄNGEN

Beim Waschen von Kleinteilen mit Ultraschall ist die Verwendung von wässrigen Reinigungsmitteln wesentlich effizienter und wirtschaftlicher. Sie ist der Entfettung mit organischen Lösungsmitteln eindeutig vorzuziehen.

Denn das Lösungsmittel verdünnt das Fett, entfernt es aber nicht. Solange das Lösungsmittel sauber ist, kann das Ergebnis akzeptabel sein, aber wenn das Lösungsmittel mit Fett verstopft ist, wird das Ergebnis schlechter. Um ein akzeptables Ergebnis zu erzielen, wäre eine kontinuierliche Destillation im geschlossenen Kreislauf erforderlich, was erhebliche Probleme beim Energieverbrauch mit sich bringt. Hinzu kommen die Folgen in Bezug auf die Umweltverschmutzung und die Entsorgung des verbrauchten Lösungsmittels.

Außerdem entstehen am Ende der Lösungsmittelwäsche typische Stäube, d. h. anorganische Rückstände (Schleifmittel, Verschnitt, Späne) auf der Oberfläche des behandelten Werkstücks. Diese anorganischen Rückstände lösen sich nicht in den organischen Lösungsmitteln und bleiben auf der Oberfläche des Werkstücks, so dass sie manuell entfernt werden müssen („Abschleifen“).

Ein Beispiel für ein sehr schwieriges mechanisches Präzisionswaschen ist das Waschen von Kugelschreiberspitzen mit einem Durchmesser von 0,9 mm, die mit Drehöl verschmutzt sind, wofür es ratsam ist, Reinigungsmittel auf Wasserbasis zu verwenden.

Kugelschreiberspitzen, Durchmesser 0,9 mm, verschmutzt mit Drehöl