Via V.Buzzi, 13 20017 Rho (MI) – Tel: +39 026439242 – Email: moroni@ultrasuoni.it

Suche
Close this search box.

Ultraschall-Waschanlagen für Goldschmiedearbeiten

Waschen von Goldschmuck, Silberwaren, Besteck, Schmuck und Entfettung mit wässrigen Reinigungsmitteln

Die Labors von Moroni sind auch auf den Bau von Ultraschall-Waschanlagen für Goldschmiedearbeiten spezialisiert. Eines der Hauptprobleme, das bei der Vorbereitung auf die anschließenden Elektroplattierungs-, Galvanisierungs-, Lackierungs-, PVD- oder Vakuumplattierungsverfahren zu lösen ist, ist das Waschen von Goldschmuckbesteck von Polymerisationspaste. Mit Hilfe eines wässrigen Reinigungsmittels erreicht der Ultraschall auch die innersten Teile, wo die Paste am dicksten ist. Der Ultraschall sprengt buchstäblich das Fett, das im Waschmittel eingeschlossen ist.

Sogar die Schleifmittel, die von dem Fett befreit sind, das sie wie angeklebt auf der Oberfläche der Werkstücke hielt, werden vom Werkstück abgestoßen und fallen auf den Boden des Behälters.

Auch beim Waschen von Goldschmiedeteilen, Besteck, Armaturen, ist die Verwendung eines wässrigen Reinigungsmittels eine viel effizientere und wirtschaftlichere Lösung, die dem Entfetten mit organischen Lösungsmitteln vorzuziehen ist.

Das organische Lösungsmittel verdünnt das Fett, entfernt es aber nicht. Außerdem verschlechtert sich das Ergebnis, wenn sich das Lösungsmittel mit Fett vollsaugt. In Lösungsmittelwaschanlagen besteht daher die einzige Möglichkeit, ein akzeptables Ergebnis zu erzielen, darin, eine kontinuierliche Destillation im geschlossenen Kreislauf durchzuführen. Dies führt zu enormen Problemen beim Energieverbrauch. Ganz zu schweigen von den schwerwiegenderen Problemen der Umweltverschmutzung und der Abfallentsorgung.

Darüber hinaus erscheinen am Ende der Reinigung mit Lösungsmitteln typische Staubpartikel auf der Oberfläche des behandelten Werkstücks. Dabei handelt es sich um anorganische Schleifmittel (Tonerde, Korund usw.), die sich nicht im Lösungsmittel gelöst haben und daher manuell entfernt werden müssen (Abschleifen).

Reinigen von Besteck

Reinigen von Goldschmiedeteilen

Es können Gold-, Silber- und Messingwaren aller Art und Beschaffenheit gewaschen werden.

Hervorragende Ergebnisse

Bei der Entfernung von Bearbeitungsölen, Fetten und Polierpasten von Goldschmiedestücken, Besteck und Wasserhähnen.